aktuelles

mit kindern auf augenhöhe

einführungsseminar in die 'wertschätzende kommunikation' (nach m.rosenberg) für eltern und menschen die viel zeit mit kindern verbringen.

  • Termine zur Zeit auf Anfrage

(zweitägig)

Familiengespräche führen – ein Leitfaden

Eine Reihe von drei Abenden – Präsenzveranstaltung mit max. 6 Teilnehmenden.

  • Termine zur Zeit auf Anfrage

jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr


übungsgruppe mittwoch

begleitete, offene übungsgruppe für menschen, die schon erste erfahrungen in der 'wertschätzenden kommunikation' haben und bereit sind, andere in ihrem wachstum zu unterstützen. die gruppen treffen sich immer im abstand von drei wochen (in den ferien findet die übungsgruppe nicht statt).

jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr.

hier sind die termine der übungsabende für das erste halbjahr 2021:

  • 13.01.2021
  • 03.02.2021
  • 24.02.2021
  • 17.03.2021
  • 14.04.2021
  • 05.05.2021
  • 09.06.2021
  • 30.06.2021
  • 21.07.2021

kosten pro termin: euro 10.-

eine anmeldung ist nicht notwendig. wer kommen möchte, kommt. auch kurzentschlossen und spontan.


übungsgruppe des gfk-netzwerks

das netzwerk 'gewaltfrei-karlsruhe' bietet eine übungsgruppe an. sie ist offen für netzwerk-mitglieder und für alle anderen menschen die gerne mit uns üben, lernen und wachsen wollen. moderiert wird sie jeweils von einem netzwerk-mitglied. die übungsgruppe wurde im märz 2018 gestartet.

von 18.30 bis 21.00 uhr treffen wir uns in der Klauprechtstr. 17, im hinterhaus in meinem raum. alle weiteren termine sind bei www.gewaltfrei-karlsruhe.de zu finden.

wir freuen uns über angemeldete und spontan entschlossene menschen.

termine zur Zeit nicht verfügbar


www.gewaltfrei-karlsruhe.de

das netzwerk 'gewaltfrei-karlsruhe' ist ein zusammenschluss unterschiedlichster menschen, die mit der gfk (gewaltfreie kommunikation/wertschätzende kommunikation nach m.rosenberg) arbeiten oder sie sonst irgendwie in ihr leben integriert haben.

unsere ziele sind:

  • vernetzung
  • kooperation
  • austausch
  • weiterentwicklung
  • durchführen gemeinsamer veranstaltungen

mehr informationen unter:
www.gewaltfrei-karlsruhe.de